Dienstag, 24. Juni 2014

Too Taboo - und alle zusammen

Huhu ihr Lieben,


wir kommen zum Finale der "Too Taboo"-Kollektion von essie.
Angesagt war eine LE, die es farbtechnisch richtig krachen lassen sollte.
Wenn ihr meine Posts verfolgt habt, konntet ihr schon lesen, dass ich vom Wort NEON nicht ganz überzeugt war, die LE aber dennoch für absolut gelungen halte und die Lacke trotzdem auf ihre Art knallen.

5 Farben durften in der US-Version mit dünnem Pinsel, 1 Farbe in der DE-Version mit dickem Pinsel bei mir einziehen. Hier alle Farben im Überblick plus Verlinkung:

I´m addicted
Sittin´ pretty 
Chills & Thrills 
Vices versa 
Serial shopper 
Too Taboo

Letzterer ist auch der Lack, um den sich Teil 1 des Posts drehen soll:

Too Taboo

Der Namensgeber der Limited Edition ist ein solides, dunkleres Pink ohne Glitzer oder sonstigen Schnick-Schnack sowie mit semimattem Finish (wie alle Lacke der LE).
Ich wollte mir die Farbe zunächst gar nicht holen, da die Farbe "The girls are out" aus der letztjährigen Sommer-LE gefährlich gleich aussieht...nur jener eben mit Glitzer...so ein wenig...auf den ersten Blick...
aber mein Essie-Herz pochte trotzdem zu sehr, so dass die LE komplettiert wurde. Und im Vergleich sind sie doch unterschiedlich!







Zum Abschluss seht ihr nun noch einmal alle 6 Lacke der Neon-Kollektion auf einem Stitching-Bild zusammen. Sind sie nicht einfach zauberhaft?





Habt ihr euch irgendwelche Lacke aus dieser LE zugelegt? Und wie findet ihr sie?


So, damit sind wir am Ende dieser kleinen aber feinen Reihe.
Schöne Restwoche noch und bis Freitag!

*Katja* 

Sonntag, 22. Juni 2014

Serial shopper

Hallo Zusammen,


ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende?! Es war trotz Brückentag mal wieder viel zu kurz :D deshalb kommt mein Post heute auch später als gewohnt. 
Heute geht es um den vorletzten Lack aus der Neon-LE von essie. Mittlerweile habe ich die Edition sowohl im Müller als auch im dm gesehen und deshalb könnte der Post aktueller nicht sein. 

Passend zu meiner essie-shopping-Sucht heißt er

Serial shopper

Orange ist er und nach 2-3 Schichten ohne weiße Base deckend. Trotz des amerikanischen Pinsels lässt er sich super auftragen. Er trocknet wie auch die anderen Geschwisterchen semi matt, was ich so besonders an dieser LE finde. So hat man die Wahl zwischen "Matt" und "Glänzend" (mit entsprechenden Topcoat). 
Auch hier ist das "Neon" eher sanft und nicht wirklich neon, aber irgendwo habe ich gelesen, dass es eben eine Neon-Kollektion für "Erwachsene" ist bzw. für Mädels über 8 ;) So kann man es sich auch schön reden und es tut meiner Begeisterung ohenhin keinen Abbruch.

Hier ist das Schätzchen, ohne Topcoat :) In der Realität nicht ganz so orange-neon, eher peachig und blasser.






Und was sagt ihr zum Peach in "Neon"?



Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue (lange) Woche


 *Katja*

Freitag, 20. Juni 2014

Vices Versa

Hallo ihr Lieben,


der nächste Kandidat der Neon-Kollektion 2014 von essie drängt sich euch unaufhaltsam auf:

Vices versa
 
Giftig grün, ohne Base nicht ganz so gut deckend (siehe Mittelfinger...), aber trotzdem sehr schön. 
Würde man vermutlich nicht jeden Tag tragen, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt...oder so ähnlich. Grün ist an sich schon grenzwertig auf den Nägeln und dann noch KNALLIG NEONGRÜN *wowwwww* 

Alice, hier das versprochene Grün ;) Habe aber noch ein grünes Naildesign für dich/euch im Ärmel - soll ja nicht langweilig werden.

Man merkt an meiner unkoordinierten Schreibweise, dass ich schon sehr sehr müde bin.
Deshalb lasst euch am letzten Arbeitstag (für die meisten hoffentlich) in Partystimmung bringen...









Grün - No go oder must have???


Nun erwarten euch nur noch zwei Neon-Stars. Ich hoffe, ihr seid gespannt ;)

Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende

*Katja*

Donnerstag, 19. Juni 2014

Butter London - Trout Pout

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass meine Lackierlust sehr corallastig geworden ist. Zufall oder liegt es einfach daran, dass coral DIE Farbe überhaupt für den Sommer ist?!
 
Wie dem auch sei, so schlimm finde ich das ganze dann auch wieder nicht, denn so hatte ich endlich mal Gelegenheit meinen ersten Butter London Nagellack zu lackieren!
Trout Pout ist ein wunderschöner, hellerer, coralfarbener Lack mit Cremefinish - perfekt für mich und für den Sommer!
 
 
Ich kann euch gar nicht in Worte fassen, wie hübsch ich den Anblick finde! Diese Farbe ist einfach nur ein wahrgewordener Traum!
 
Im Auftrag war der Butter London für mich, durch seinen doch recht schmalen Pinsel, sehr ungewohnt und auch etwas schwieriger als sonst. Aber ansonsten machte er durchweg eine gute Figur. Er trocknet in einer angemessenen Zeit und hinterlässt ein tolles Finish. Die Haltbarkeit war mit einer Woche ohne Absplitterungen sehr gut für meine Verhältnisse. Jetzt kommt allerdings das große ABER...
Ich weiß nicht wirklich ob ich es einsehen würde für diesen Lack schlappe 18€ zu zahlen, denn so herrausragend war er in der Qualität auch nicht und auch farblich gesehen bin ich mir sicher, dass es ähnliche im Standartsortiment der Drogerie zu kaufen gibt!
Für mich daher ein klarer Fall von Glück, das ich ihn damals für 5€ im Douglas ergattern konnte, denn 18€ werde ich wohl niemals für einen Nagellack hinblättern und wenn er noch so selten und besonders ist! No, das ist mir definitiv etwas too much!
 
Fazit: Ein wirklich schöner Lack mit guten Qualitativen Eigenschaften und einer äußerst hübschen Farbe! Allerdings wage ich das Preis- Leistungsverhältnis hier zu bezweifeln. Wer auf der Suche nach einem schönen coralton ist, der wird sicher im Drogeriebereich fündig und muss nicht ein halbes Vermögen für einen Lack hinblättern wo am Ende nur der Name wohl sein Geld wert ist.
Solltet ihr allerdings das gleiche Glück wie ich haben und reduziert an diesen Lack rankommen, dann würde ich ihn euch wärmstens empfehlen!
 
 
Phine

Mittwoch, 18. Juni 2014

Chillin´ & thrillin´

Hey ihr Hübschen,


das lange Wochenende naht unausweichlich und ich habe mir endlich mal einen Brückentag gegönnt - zum Lernen. Eigentlich ist es zum Heulen, aber das Ende naht in einem Jahr und deshalb muss ich Gas geben. Versuche im Moment auch reichlich vorzubloggen, aber ich fürchte, es wird auch meinerseits eine kleine aber feine Ebbe geben. 
Natürlich liegen die Klausuren genau zur Zeit des Viertel- und Halbfinales der WM. Trotz aller Kritik an der diesjährigen WM in Brasilien, gebe ich zu, die Spiele gern zu schauen.

Und nun zu einem weiteren "Too Taboo"-Sternchen. Im Übrigen werde ich in den nächsten Posts alle Lacke der diesjährigen Essie-Neon-Collection abklappern und hier vorstellen. Bilder sind schon fertig, sie warten nur auf meine Bearbeitung.

Chills & Thrills

nennt sich das gute Stück. Und kaum gestehe ich meine Liebe zu blauen Lacken, gibt es auch schon wieder einen Post zu eben dieser Farbe.
Auch hier wieder Ring- und Mittelfinger mit weißer Base, auf allen Fingern 2-3 Schichten notwendig, semimattes Finish. Die ersten beiden Bilder ohne Überlack, die anderen beiden mit :)

Hach, ich lass die Bilder sprechen und sage nur: Ich LIEBE ihn!







 Seid ihr für eine abschließende Zusammenfassung der LE, wenn ich mit den Posts durch bin? 



Finde diese Stitching-Bilder immer so nett :D


Liebste Grüße und schönes Wochenende

*Katja*


Dienstag, 17. Juni 2014

Summer - special - giveway



Hallo Ihr Lieben!
Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm vielleicht sogar ein Urlaub oder einfach nur ein paar ruhige Stunden auf Balkonien!
 
Als kleine Entschädigung für meine lange Abstinenz hier und auch als "Carepaket" für euren Sommer habe ich heute ein Summer- special - giveway für euch!
 
 
Was ihr gewinnen könnt:



  • Balea After Sun Dusche
  • Balea After Sun 2in1 Shampoo & Spülung
  • Sun Dance Aprés Balsam
  • Sun Dance Carotin Sonnenmilch LSF 6
  • Nivea Sonnenmilch in Probiergröße LSF 30
  • Sun Dance sensitive Sonnenbalsam Probiergröße LSF 30
  • Sun Dance Aprés Lotion Probiergröße
  • Sun Dance Lippenpflegestift LFS 20
 
Ein prall, gefülltes Sommercarepaket für euren Urlaub - egal ob in Italien, Spanien oder auf Balkonien!
 
Was ihr dafür tun müsst:
 
  • Seit oder werdet Leser meines Blog´s (egal ob via GFC, Blogconnect oder Bloglovin)
  • Mindestalter 18 Jahre oder im Gewinnfall schriftliche Einverständniserklärung der Eltern
  • Teilnahme nur aus Deutschland!
  • Rechtsweg und Barauszahlung ausgeschlossen!
  • Schreibt mir unter diesen Post einen Kommentar mit eurem schönsten Urlaubserlebnis, gebt bitte zusätzlich einen Namen, euer Alter, eine E-mail Adresse und die Funktion über die ihr mir folgt an! (1 Los)
  • Postet das obere Bild, mit Verlinkung zu meinem Post, in der Sidebar eures Blogs und packt den Link mit in den Kommentar ( + 3 extra Lose)
  • Schreibt einen Blogbeitrag über das Giveway und packt den Link mit in den Kommentar (+ 1extra Los)
  • Postet auf Instagram euer schönstes Urlaubsfoto mit dem Hashtag #phinessummerspecialgiveway und gebt im Kommentar euren Instaaccount Name mit an (+1 extra Los)
  • Das Gewinnspiel startet am 17.6.2014 und endet am 31.6.2014 um 23:59 Uhr der Gewinner wird dann von mir ausgelost und per Mail benachrichtigt.
  • Insgesamt könnt ihr also 6 Lose sammeln! Das obere Bild darf für die Blogpost´s gerne verwendet werden!

Jetzt wünsche ich euch erst mal viel Erfolg und natürliche einen wundervollen, schönen und heißen Sommer!
 
 
Phine

Montag, 16. Juni 2014

"Show your feet" on your hands (2)

Hallöchen ihr Wunderhübschen,


heute wieder ein Blue Monday. Mittlerweile wird blau neben dunkleren Farben zu meiner Lieblingsfarbe auf den Nägeln. Und ich wollte schon lange den Electric Blue haben und ausprobieren. So denn:

 
Pop Pastel blue    und

Electric Blue

aus der Essence "Show your feet" - Reihe - so lasst uns tanzen zu Pop und Elektro :D

Habe es etwas "süßer" gestaltet mit Dotting-Blumen. Und ich finde das helle Blau ist auch der helle Wahnsinn! Warum nur habe ich ihn nie zuvor beachtet? Perfekt für den Sommer.

Beide Farben decken in 2 Schichten und trocknen rasch. Die "Show your feet"- Reihe ist also ganz nach meinem Geschmack.
Übrigens gelang mir nach dem Leo-Desaster wieder eine ordentliche, saubere Maniküre. Manchmal hakt es eben ein wenig :)

Ach, und drückt Deutschland die Daumen, auch wenn die WM vom Austragungsort her sehr umstritten ist...






Ich bin ganz verliebt in die beiden Schätzchen.


Was meint ihr? Blaupause genehmigt?


Liebste Grüße

*Katja*




Sonntag, 15. Juni 2014

Essie - 18 Pink Diamond

Heute zeige ich euch einen erst kürzlich erstandenen Neuzugang von mir. Für mich als arme Schülerin sind Essie Lacke ja eine kleine Besonderheit und deshalb kann ich mir nur hin und wieder einen solchen gönnen. Neulich kam dann ein Essie Nagellack aus dem Standartsortiment mit, welcher schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste stand - "Pink Diamond"....

Der Name ist hier wirklich Programm und genau deshalb passt dieser Lack zu mir wie A* auf Eimer! Es handelt sich hierbei um ein helles rosa/pink mit leichtem silber Schimmer - sehr dezent, schön pink, genau meine Welt! Und weil ich irgendwie gerade nicht viel mehr zu erzählen habe, lasse ich einfach mal Bilder sprechen...




Na, zu viel versprochen? Da einzige was mich an diesem Lack noch wundert ist, warum er nicht "Phines Pink Diamond" heißt - sollte Essie vielleicht mal überdenken...*gg*
 
Qualitativ kann ich hier gar nicht meckern deshalb fällt der Post heute schwer kurz aus. Für mich ist es wirklich DER Lack! Ich war so hin und weg von dem Lack, das er direkt eine ganze Woche meine Nägel zieren durfte - und das heißt bei mir wirklich etwas! Ich bin froh das ich mir diesen Lackwunsch erfüllen konnte und bereue den Kauf keine Sekunde lang! Der Lack mausert sich wirklich zu meinem größten Favoriten. Für alle pink/rosa Prinzessinnen ist er also wirklich ein Must Have.
 
Was sagt ihr zu meinem neuen Favoriten Nagellack?
 
Phine

Samstag, 14. Juni 2014

"Show your feet" on your hands

Hallooooo liebe Liebenden,


wer das noch kennt, der weiß Bescheid :D

Ich habe mal ein paar Schätze ausgegraben und damit mein erstes Leo-Design kreiert. Dabei habe ich die absolut tollen Lacke aus der Essence "Show your feet"-Reihe genutzt, da ich meine Fußnägel selten lackiere (hält ja auch WOCHEN!!!) oder meine Fußfee das für mich erledigt und sie deshalb irgendwie verkümmern.

Am Start für das *roaaaar*-Design waren:

Lemon Sorbet
Princess Peach     und
Miss Lavender

Hach, die Namen sind herzallerliebst, oder?

Auftrag gut, aber man brauchte schon 2-3 Schichten. Grundiert, Fleckchen drauf und mit einem schwarzen Nailart-Pen von Essence teilweise umrandet - fertigggg! Super easy...zumindest links. An der rechten Hand streikte der Pen, so dass das Design nur einseitig war :D Ist aber keinem aufgefallen.

Und hier die Bilder....jedes Fläschchen durfte einmal vor die Linse und ihr seht bei "Lemon Sorbet" einen schönen Schimmer *





Verzeiht die Patzer!


Wie gefällt euch mein erster Versuch? Habt ihr auch schon Leo-Nails kreiiert?



Liebste Grüße

*Katja*


Freitag, 13. Juni 2014

Catrice - C03 Sandhopper [Luxury Lacquers]

"Da ist die alte kaum 3 Tage zurück in der Bloggerwelt, schon spamt die uns wieder mit Sandlacken zu..."
Sorry! Aber ich kann da wirklich nichts für - ich lackiere die schon unbewusst...es ist einfach liebe!

Und bevor hier wirklich einer auf die Idee kommt so in der Art zu kommentieren, es ist nicht nur Sandlack! Wie anfang der Woche mal erwähnt trage ich Sandlack momentan immer in Kombi mit einem Cremefinish - so auch hier! Diesmal aber ein pastellfarbener Cremefinishlack.
Als Kombilack diente mir der essence "02 Always in my mint" aus der Me & My Ice Cream LE.



Qualitativ habe ich am Catrice Sandlack wirklich nichts zu bemängeln! Eine solche Qualität ist der Grund warum ich Sandlacke so unglaublich liebe! Okay die Sache mit dem ablackieren könnte einfacher sein, aber wenn man sie als Akzent lackiert, dann ist auch das noch zu verkraften. Die essence Lacke aus der LE waren von der Qualität her wirklich nicht berauschend und daran hat sich bislang auch nichts mehr verändert. Was ich aber sagen kann ist, die Kombi der beiden Lacke gefällt mir super gut und auch aus meinem Umfeld gab es das ein oder andere Kompliment dafür.

Wie gefällt euch die Kombi? Wart ihr damals genauso enttäuscht von den essence LE Nagellacken?
Phine

Mittwoch, 11. Juni 2014

manhattan - 44S

Oder auch Pornonuttenpuffrot... Der Lack der die Meinungen spaltet...

Ich bin ja wirklich vieles gewöhnt, also farblich...und auf den Nägeln mag ich es ja sowieso gern knallig und schrill, aber es gibt anscheinend auch Lacke die selbst für mich eine harte Nummer sind. Den heutigen Lack zähle ich definitiv dazu! Er ist Teil meines Nagellackaufbrauchprojektes und wirklich Puffrot! Früher trug ich ihn immer nur auf den Fußnägeln, weshalb die Farbe wohl nicht so krass für mich war. Aber auf den Fingernägeln sah das schon wieder anders aus - ich bekam beim lackieren einen kleinen Panikanfall und mir schoß der Gedanke durch den Kopf "kannst du so überhaupt vor die Tür?"...

Auf Instagram fand der Lack dann, zu meinem erstaunen, doch positiven Anklang und viele meiner Follower fanden den Lack sogar super! Als ich bin beim Anblick der Bilder noch immer schockiert und werde den Lack ganz gewiss nur noch auf den Fußnägeln tragen - damit nach draußen zu gehen war für mich schon eine leichte Überwindung!



 
Na habe ich wirklich übertrieben oder ist hier auch irgendjemand dem das auch zu übel ist?

Ich find die Farbe ja nicht mal schlecht, aber mit einer gewissen Nagellänge und ein bisschen Phantasie weiß man doch genau worauf das hinausläuft oder sehe ich das falsch?
 
 Ich bin wirklich kein Mensch der Klischees unterstützt, aber gewisse Klischees lassen sich einfach nicht mehr leugnen.... Ihr seht also mich interessiert eure Meinung zu dem Lack wirklich brennend!


Phine

Montag, 9. Juni 2014

Catrice - C01 Forbidden Apple [Enter Wonderland]

Endlich! Mein PC meint es wieder halbwegs gut mit mir und ich versuche erneut mein Glück mit dem Wiedereinstieg ins bloggen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie mich das alles fuchst! Da will man nach so langer Abstinenz endlich wieder bloggen und dann macht dir der PC einen Strich durch die Rechnung - Zudem plagt mich seit mehr als einer Woche eine fiese Sommergrippe - also solangsam habe ich die Nase wirklich voll, es reicht dann jetzt auch wieder für die nächsten 12 Jahre! :D 

So nun habe ich aber genug gemeckert und sollte lieber mal zum eigentlichen Post kommen. In der letzten Zeit habe ich unglaublich gerne zwei verschiedene Lacke miteinander kombiniert - wichtig war für mich dabei nur, dass es sich um einen Sandlack und einen Lack mit Cremefinish handelt.

Die erste Kombination dessen bestand aus Catrice "C01 Forbidden Apple" und dem p2 Sandlack "020 lovesome". Die Kombi der beiden Rottöne gefiel mir auf Anhieb super! Besonders ansprechend finde ich, dass der Sandlack hier nur als Akzent auf dem Ringfinger diente und für mich das "Lackbild" irgendwie perfekt machte. Beide Lacke sind übrigens alte und sehr gern getragene Schätze von mir. Leider bekommen sie dafür aber viel zu wenig Beachtung, was ich natürlich jetzt zu ändern versuche!


Ich glaube die Bilder sprechen Bände - oder?! Die beiden Lacke machen wirklich was her! Ich musste wirklich oft auf meine Nägel starren, einfach weil der Anblick so schön ist. Dieses kräftige rot gefällt mir also hier außerordentlich gut!
 
Zu den Qualitäten des Lack´s jetzt Romane zu schreiben, spare ich mir mal - nur so viel, er ist nicht weniger gut oder schlecht wie andere Catrice Nagellacke auch. Über den p2 Sandlack "020 lovesome" habe ich hier schonmal berichtet.
 
Wie gefällt euch die Kombi? Setzt ihr auch gerne Akzente auf einem Finger oder lackiert ihr lieber durchgehend gleich?
 
Phine