Dienstag, 8. April 2014

Essie "Go Ginza" + p2 "Love Agent"

Hallo Beauties,

heute möchte ich euch zwei meiner letzten Errungenschaften vorstellen. Es handelt sich wie schon aus der Überschrift hervorgeht um


Essie - Go Ginza                 und

p2 - Love Agent



Essie - Go Ginza                 


Essie (www.essie.de) selbst schreibt zu Go Ginza:
go ginza #249
"Ein Nagellack in sanftem Kirschblüten-Pink lädt dazu ein, sich durch eine Welt des stillen Luxus und der exquisiten Schönheit treiben zu lassen."
Go Ginza ist ein pastelliges, zartes Fliederpink. Ob die Farbe jetzt Luxus versprüht, wage ich zu bezweifeln, aber sie erinnert definitiv an zarte Kirschblüten im aufblühenden Frühling.
Der Auftrag ist gewohnt einfach und unproblematisch. Hier trage ich 2-3 Schichten.
Was soll ich sagen - die Qualität überzeugt mich bei essie bis dato immer, die Farben sind ausnahmslos ein Traum und auch mit "Go Ginza" habe ich meine Sammlung um einen SCHATZ erweitert.

 
Essie "Go Ginza" mit Blitzlicht (drinnen)


Essie "Go Ginza" ohne Blitzlicht (drinnen)




  

p2 - Love Agent


Der zweite Lack ist der wunderschöne p2 Volumegloss "07 Love Agent".
Er ist ganz neu im Sortiment und gewohnt günstig (1,95€). Der Auftrag ist okay ebenso wie die Deckkraft. Ich habe 2 - 3 dünnere Schichten aufgetragen und es zeigt sich ein Pastellgelb, dass wunderbar mit seiner Komplementärfarbe violett harmoniert.


p2 Volumegloss "Love Agent" mit Blitzlicht (draußen)

p2 Volumegloss "Love Agent" ohne Blitzlicht (draußen)

Meiner Meinung nach kann man beide Farbtöne auch als heller Hauttyp tragen. Zudem ergänzen sie sich in dieser Kombination sehr gut und strahlen um die Wette. Aber auch allein sind sie absolut zu empfehlende Frühlingsfavoriten.

Also Mädels, wenn ihr noch Farben dieser Art sucht, empfehle ich diese beiden von Herzen.

Was haltet ihr von den Farben?



Habt einen schönen Tag,

Katja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen