Mittwoch, 2. April 2014

Aufgebraucht im März 2014

Wahnsinn, wie doch die Zeit vergeht! Jetzt haben wir schon wieder April! Irgendwie macht mir die Tatsache, dass die Zeit so schnell vergeht, ein bisschen Angst - euch auch?!

Aber da ich leider keine "Zeitstopp-oder-langsamermach-Maschine" habe, ist es nun wieder Zeit für meinen Müllberg aus März 2014.



Balea Duschlotion & Handcreme "Beautiful Berries"
Solangsam kann man die schweren und klebrigen Düfte wieder durch frisches und fruchtiges ersetzten. Hiermit machte ich also den Anfang. Die Duschlotion riecht super lecker nach Früchtee oder Fruchtquark. Einfach zum reinbeißen. Nach dem Duschen blieb der Duft sogar noch einige Zeit auf der Haut und meine ganze Wohnung hatte diesen fruchtig, leckeren Duft in sich. Die Handcreme aus der gleichen Reihe, habe ich zu einer Bodycreme umfunktioniert, da sie sonst wahrscheinlich niemals zum Einsatz gekommen wäre. Auch hier hat mir der Duft und die Pflegewirkung sueper gut gefallen! Ich habe mich gefühlt wie ein lebendiger Obstsalat! *gg* Die Pflegewirkung war sehr leicht und angenehm - nach dem ich im Winter eher feste und reichhaltige Pflege benutzt habe, war diese hier die Willkommene Abwechslung! Ich bin also absolut zufrieden mit den beiden gewesen!

Nachkauf: Wenn ich nicht noch so viel Kram hätte, dann würde ich sie kaufen - aber jetzt muss ich erst mal verbrauchen!

Alterra Duschgel "Kiwi & Quitte" 
Dieser Kandidat stammt glaube ich aus dem letzten Sommer. Er hat zumindest einige Zeit in meinem Schrank verbracht, bis er im März endlich zum Einsatz kam! Der Duft war im Flässschen leider viel besser als dann unter der Dusche - schade! Dennoch war es nicht schlecht, ich hätte mir lediglich einen intensiveren Duft gewünscht! Umgehauen hat es mich allerdings auch nicht so wirklich, deshalb ist ein Nachkauf nicht geplant.

Nachkauf: Eher nein.



Balea Young Geschenkset "Lovely Spring" 
Das reduzieren meiner Bestände ging im März wirklich gut voran. Dieses kleine Set hatte ich mir für den März als erstes vorgenommen. Aufgrund der geringen Füllmenge war es natürlich flott aufgebraucht. Der Geruch war super lecker, frisch und fruchtig! Genau mein Geschmack! Die Handcreme hat auch hier als Körpercreme gedacht, und beide Cremeprodukte haben meine Haut ausreichend gepflegt. Die leichte Textur der Cremes fand ich auch hier sehr angenehm, besonders in Kombi mit dem frischen Duft. Da das Set limitert war, ist ein Nachkauf nicht möglich. Aber da ich ohnehin einiges reduzieren muss, wäre es auch sonst nicht wieder bei mir eingezogen.

Nachkauf: Da limitiert nicht möglich.



Syoss Professional Performance Shine Boost Shampoo & Balea Oil Repair Spülung 
Das Syoss Shampoo kam bei einem meiner obligatorischen DM Besuche mal ganz spontan mit, da es allein und reduziert im Regal stand. Viele meiner Freunde schwärmen von den Syoss Produkten, ich allerdings kann die Euphorie nicht ganz nachvollziehen. Das Shampoo war zwar geruchlich sehr einladend und auch in der Anwendung ganz okay. Aber ich hatte das verdächtige Gefühl, das es meine Haare sehr stark austrocknet. Meine Haare waren in der ganzen Nutzungszeit immer sehr trocken und strohig, was ich eigentlich nicht von einem Shampoo als Leistung erwarte. Zum Glück war es reduziert, dann muss ich mich nicht ganz so ärgern über den Kauf. Die Spülung von Balea finde ich übrigens immer noch Klasse, und werde sie sicher auch bald wieder nachkaufen!

Nachkauf: Nein und Jaaa <3  



Balea Rasiergel Lemon & Buttermilk , Dusch Das Deo "Golden Cashmere" und ebelin Nagellackentferner 
Alle 3 Produkte sind ständige Nachkaufkandidaten meiner seits! Ich bin von deren Wirkung und Eigenschaften serh überzeugt und zähle sie zu meinen "all time favorites"!

Nachkauf: Jaaa logo!



p2 Colors in Motion LE Blush "020 apple cheeks red"
Wuuuuhuhuhuhuh! Ich habe einen Blush geleert, ich habe meinen 2. Blush geleert! *yeahi*
Okay, so richtig geleert habe ich ihn eigentlich nicht. Der Blush war teil meines Aufbrauchprojekts, welches ich vor einiger Zeit startete. Ich habe ihn also wirklich lange, beinahe täglich verwendet! Der Blush wurde immer leerer und leerer, bis nur noch am äußeren Rand ein bisschen Produkt vorhanden war. Und dann kurz vorm Entspurt - zack,boom,klirr! Knallt der mir natürlich auf die Fliesen, und der wenige Rest zerbröselt in 1000 Teile. Mein einziger Trost war der, dass ich den Blush wirklich oft,lange und viel getragen habe! Übrigens war dieser einer meiner ersten in der Sammlung! Ein bisschen wehmut kommt da schon auf - aber zum Glück habe ich noch drölftausend andere Blushes. Farblich gesehen handelte es sich im übrigen um ein frisches,apfelbäckchen rot mit leichtem Goldschimmer - super für den Alltag!

Nachkauf: Da er limitert war nicht möglich - wäre aber auch sonst nicht nötig! *gg*

essence Parfüm "like a million miles away" 
Ich liebe die essence Düfte wirklich sehr! Hier seht ihr einen meiner Favoriten. Ich habe ihn gerne und oft getragen, da er für den Alltag einfach super passend ist. Natürlich bin ich einem Nachkauf nicht abgeneigt, aber ich muss vorher noch so 1-2 Parfümflakon´s aufbrauchen - nur damit ich wieder etwas Platz habe!

Nachkauf: Ganz sicher, sofern er nicht limitert war.




Ein bisschen Kleinkram´s über den ich eigentlich nicht viel sagen kann. Es waren 2 Probiergrößen, eine Maske und einmal Seife. Die Produkte waren weder besonders gut, noch besonders schlecht. Herausgestochen hat am meisten die Maske - die fand ich ganz nett und werde sie mir sicher nochmal zulegen! :)





 Und zu guter letzt, wieder mein Berg an allmonatlichen Verbrauchsmateriallien. 

Und damit sind wir auch schon wieder am Ende angelangt. Ich persönlich empfinde den März, für mich als erfolgreichsten Aufbrauchmonat! Ich habe wieder viel Duschkrams aufbrauchen können und auch in anderen Produktkategorien konnte ich meine Bestände etwas reduzieren. 

Wie erfolgreich war euer Aufbrauchmonat März? 
Links zu euren Post´s wie immer in die Kommentare :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen