Montag, 19. August 2013

Catrice - C05 L´Orange & C01 So Classy [ L´ Afrique, cést chic ]

Heute kommen direkt die versprochenen Tragebilder von den Catrice LE Nagellacken. Wie ich ja bereits erwähnt hatte, waren die beiden Farben für mich sehr speziell - zumindest im Sandfinish, und durften deshalb in mein Körbchen...
Tragebilder vom roten Lack und Swatches der Lidschatten habe ich z.B. *HIER* finden können, und Swatches von blau und gelb gibts zum Bleistift *HIER*



Im Auftrag waren beide Lacke für mich unkomplizert, jedoch war der Auftrag etwas schwerer durch die sandige Konsistenz, die den Lack auch erschwert. Aber trotzdem habe ich einen reibungslosen Auftrag hinbekommen. Die Lacke waren in 2 Schichten perfekt deckend, und trockneten in einer angemessenen Zeit durch. Das Finish ist etwas grober als z.B. bei p2. Auch der Glitzer ist leider kaum zu erkennen, was ich sehr schade finde, denn irgendwie gehört das doch zu den Sandlacken?!... Hier also eher ein cremiges aber dennoch sandiges Finish was nicht glitzert... Mich erinnert das ganze etwas an Raufasertapete vom Gefühl her, also nicht so Schmirgelpapiermäßig. Die Haltbarkeit ist leider miserabel, schon am 2. Tag splitterte der Lack in großen Stücken ab. Hätte ich die Zeit gehabt wäre er da schon runter gekommen, aber leider musste ich insgesamt 5 Tage mit ziemlich abgesplittertem Lack rumlaufen, da mir die Zeit fehlte. Das entfernen war natürlich ein Kampf. Wie bei allen Sandlacken war auch hier kräftig rubbeln angesagt und natürlich ne ordentliche Portion Geduld muss man auch mitbringen.

Fazit: Im Prinzip schöne Lacke. Leider ist die Haltbarkeit ein großer Mängel und auch das erschwerte entfernen des Lacks wird dazu beitragen, dass ich ihn nicht oft tragen werde. Farblich gesehen und vom etwas anderen Sandfinish her, bin ich aber dennoch sehr angetan davon. Lediglich an Haltbarkeit hätte ich für den Preis mehr erwartet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen